Sonntag, 20. Mai 2012

... und noch eine Tasche!
Im April habe ich eine kleine Patchworkarbeit aus 2011, ein UVO (unvollendetes Objekt), zu einer Tasche verarbeitet.
So gefallen mir die Dreiecke mit den Echsen doppelt so gut. Sie ist bei Bedarf mit einem Reißverschluss zu schließen,  hat Lederhenkel und auch ein Innenleben.


Ansicht vorn

Ansicht hinten
Innenleben

Kommentare:

  1. die ist aber schön geworden!!!
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  2. So schöne Objekte, Decke und Tasche gefallen mir auch. Und so schöne Fotos.
    LG Christel

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die Tasche ist supercool geworden.
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Danke für euer Lob! Ich freue mich sehr darüber.
    Viele Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  5. wow, die Tasche sieht toll aus... wie auch alle Deine Decken und Kissen!!! Das Kissen welches Du uns zur Hochzeit geschenkt hast, hat auch einen Ehrenplatz bei uns... so schön! :) ...ich wünschte ich könnte das auch.
    Liebe Grüße aus Güterfelde, Anja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja,
    es ist ein schönes Gefühl wenn sich die Beschenkten über etwas Selbstgemachtes freuen. Ich weiß das zu schätzen. Ich bin inzwischen sehr viel vorsichtiger geworden, manche Geschenke verschwinden einfach....
    Dann lieber zurückgeben oder weiter verschenken - bis sich jemand freut.
    Viele Grüße - auch an MEME - vielleicht sehen wir uns ja mal wieder!

    AntwortenLöschen
  7. Farblich und in den Proportionen sehr schön stimmig, gefällt
    Gruß aus Thüringen
    Ute

    AntwortenLöschen